Gesundheits- und Pflegeakademie Saar

IHK-Zertifikatslehrgang 

Fachkraft für Beratung in der Pflege (IHK)

IHK-Zertifikatslehrgang mit den Schwerpunkten Qualitätsstandards in der Pflege, Kommunikationstraining und Produktberatung

91 Lehrgangs-Std. auf 3 Lehrgangswochen verteilt

 Lehrgangskosten:  1200,- € 

 oder mittels Bildungsgutschein von der Agentur für Arbeit

 Der Lehrgang richtet sich an: 

• Pflegepersonal in der ambulanten und stationären Pflege
medizinisches Fachpersonal
kaufmännisches Fachpersonal im Gesundheitswesen 

 

Termine 2018

Teil I     Montag bis Freitag  23.04.2018 bis 28.04.2018
Teil II    Montag bis Freitag  04.06. bis 08.06.2018
Teil III   Montag bis Donnerstag  25.06. bis 29.06.2018

jeweils von 9.00 Uhr - 15.00 Uhr

Lehrgangsinhalte

► 
 Modul 1

Kommunikationstraining mit dem Patienten und den Angehörigen und Konfliktmanagement

Erfolgreiche Kommunikation zwischen dem Pflegenden und dem Patienten. Umgang mit dem Patienten, effektive Beratung, Konfliktlösung  in Theorie und Praxis...

 
 Modul 2

Ernährungsberatung

Versorgung mit lebenswichtigen Nährstoffen, Vermeidung von Mangelernährung, Ermittlung des Ernährungsstatus, Indikation zur enteralen Ernährung...

 
 Modul 3

Qualitätsmanagement und Produktberatung bei der Wundversorgung

Erfolg bei der Wundversorgung durch phasengerechten Einsatz von Verbandmaterial, Techniken der Wunddokumentation kennlernen, Qualitätsstandards in der Wundversorgung, Produkte zur Wundversorgung, Kommunikationstraining zur Vorstellung der Wundtherapie beim behandelnden Arzt...

 
 Modul 4

Qualitätsmanagement und Produktberatung bei der Inkontinenz- und Stomaversorgung

Inkontinenzversorgung: Förderung der Harnkontinenz in der Pflege, Inhalte des Expertenstandards, Einsatz der geeigneten Produkte   Stomaversorgung: Richtiger Umgang mit  Patienten mit  einer Erkrankung des Magen-Darm-Traktes (Stomapatienten), Stomatherapie und Stomapflege, psychische Begleitung, Stomaversorgungsartikel

 
 Modul 5

Umgang mit Schmerzpatienten und Palliativpflege

Richtiger Umgang mit Schmerzpatienten, Schmerzformen, Schmerz und Ängste erkennen und richtig damit umgehen, Begleitung in der Endphase des Lebens, Verhalten im Todesfall...

 
 Modul 6

Hygiene und Umweltschutz

Durch hygienegerechtes Verhalten in der Pflege die Gesundheit des Patienten erhalten und Krankheit vermeiden. Hygieneregeln zum Schutz des medizinischen Personals und zum Schutz des Patienten, Umgang mit Patienten mit Infektionskrankheiten...

 
 Modul 7

Rehahilfsmittel und Pflegehilfsmittel

Produktvorstellung zu Rehahilfsmitteln und Pflegehilfsmitteln, Kommunikationstraining zur Beratung, Erstellung eines Versorgungsvorschlags...

 
 Modul 8

Produktberatung zu alternativen Therapien

Durch alternative Therapieformen Erlangung eines gesteigerten Wohlbefindens des Patienten, z.B. Aromatherapie, Bachblütentherapie, Massagen, Kosmetik,...

 

Zu diesem Fachlehrgang bieten wir ein 2-tägiges (16 Std.) Praxisseminar im Anschluss an den theoretischen Teil an. Termine nach Vereinbarung! 

 

Anmeldung zu diesem Fachlehrgang telefonisch unter Tel. 06821 74 26 500 oder über unser Anmelde-Formular

 

Alle angegebenen Preise sind freibleibend.

 

Fördermöglichkeiten:                                                                                                                                                                                                                 

Informationen zur Förderung für berufliche Weiterbildungsmaßnahmen von Arbeitnehmern finden Sie unter:

http://www.bildungspraemie.info/

 

Informationen zu Bildungsgutscheinen im Falle von Arbeitslosigkeit als Wiedereingliederungsmaßnahme finden Sie unter:

http://www.arbeitsagentur.de/nn_26396/zentraler-Content/A05-Berufl-Qualifizierung/A052-Arbeitnehmer/Allgemein/Bildungsgutschein.html#d1.3

 

 

 

  

   

 

Gesundheits- und Pflegeakademie Saar Tatjana Zenk und Martina Gathen GbR
info@gpasaar.de Telefon 06821 74 26 500